SERVICE-HOTLINE: 0800 - 80 20 205
SCHADEN-NOTRUF: +49 151 42 25 19 40
Sanierungstechnik | Messtechnik | Rohrbruch- und Leckageortung
Gebäudemesstechnik

Ursachendiagnose, Messtechnik und Leckageortung

Die Ursachen für Wasserschäden sind vielfältig. Bevor mit der technischen Trocknung oder einer Sanierungsmaßnahme begonnen wird, sind die Ursachenermittlung und die Feststellung des Schadenausmaßes notwendig.
Bei Starkregenereignissen oder Sturmschäden sind die Ursachen schnell ausgemacht. Anders stellt sich die Situation bei verdeckten Rohrbrüchen, eindringendem Grundwasser oder Kondenswasserschäden dar.
Unsere gut geschulten Techniker und die professionelle Arbeitsweise sowie die Erfahrung bei der Ursachenermittlung, ermöglichen es uns diese an Sie weiter zu geben und die Gesamtkosten so gering wie möglich zu halten. Unter Einsatz modernster Messtechniken sind wir in der Lage, Leckagen im Außen- und Innenbereich von Bauwerken zu orten bzw. die Ursachen fest zu stellen.

Die Verfahren

  1. Feuchtigkeitsmessungen im kapazitiven Verfahren
  2. Feuchtigkeitsmessungen im Widerstandsverfahren
  3. Feuchtigkeitsmessungen im Mikrowellenverfahren
  4. Klimadatenerfassungen
  5. Langzeitdatenlogger
  6. Infrarot-Thermografie
  7. Formiergasverfahren (Traacergas)
  8. Tonfrequenzanalyse
  9. Druckverlustprüfungen
  10. Elektroinduktive Verfahren
  11. Rauchgasanalysen
  12. Schallimpulsmessungen
  13. Ultraschallmessungen
  14. Trac-Lightverfahren

Unser Ziel ist es, jede Leckage oder Ursache zu finden und nachzuweisen!

Dabei ist für uns die minimalinvasive Vorgehensweise oberstes Gebot. Bei der Leckstellenöffnung bieten wir unter unserem Label SanTec Solutions Smart-Repair besonders zerstörungsarme Techniken an.