SERVICE-HOTLINE: 0800 - 80 20 205
SCHADEN-NOTRUF: +49 151 42 25 19 40
Sanierungstechnik | Messtechnik | Rohrbruch- und Leckageortung

Optische Wiederherstellung keramischer Bodenbeläge nach Wasserschäden
In Deutschland kommt es jährlich zu ca. 1,5 Millionen Wasserschäden. Insbesondere bei keramischen Oberböden müssen immer wieder Fliesen zur Vorbereitung der Trocknungsmaßnahmen zerstört werden. Seitens der Versicherungsnehmer sind zur Wiederherstellung der Böden in der Regel keine Ersatzfliesen vorhanden. In der Folge muss teils mit erheblichem Aufwand Ersatz besorgt oder der Boden sogar vollständig erneuert werden. Dies ist immer mit sehr hohen Kosten verbunden.

Das muss nicht sein! Mit dem patentierten Verfahren von CeraVogue zur optischen Wiederherstellung von keramischen Bodenbelägen nach Wasserschäden werden die Schäden durch die Trocknungsvorbereitung auf ein Minimum reduziert. Die hochwertige Qualität der keramischen Einleger von CeraVogue stellt nicht nur die Gebrauchstauglichkeit der betroffenen Oberböden in vollem Umfang wieder her, sondern trägt auch zu einer optischen und wertmäßigen Verbesserung des Oberbodens bei.

Ihre Vorteile:

  1. Nie wieder Fliesen aufnehmen oder austauschen.

  2. Kostenminimierung durch drastisch verringerte Wiederherstellungskosten.

  3. Minimal-invasives Verfahren: Weniger Lärm, Staub und Schmutz.

  4. Zufriedene Kunden durch wesentlich kürzere Bauzeiten.

  5. Schnelle Wiederverwendbarkeit der Böden im privaten, gewerblichen und industriellen Bereich.